Internationaler Industriestartup

Verdiene an der russischen bahnbrechenden Technologie

Transparenz

Wöchentliche Berichte für die Investoren

Schutz

Investitionsvertrag

Einträglichkeit

Venture-Prämie

Ziel des Projekts

"Duyunov-Motoren" - ein Crowdinvestingprojekt zur Förderung der Entwicklungen des Ingenieurs D.A.Duyunov

Dank seiner Technologie stellt die Gesellschaft die weltweit effizientesten Elektromotoren her.

Es wurden bereits Versuchsmuster unterschiedlicher Motoren für den Einsatz in den Elektrofahrzeugen sowie allgemeinindustrielle Motoren gebaut und getestet.

Ziel des Projekts

Bau eines Unternehmens, das Folgendes ermöglicht:

  • Die Entwicklung der Elektromotoren unter Anwendung der Duyunov-Technologie
  • Eigene Herstellung als
    Erstserien

das Endprodukt ist gefertigt

Es wurden einige Prototype der Radnabenmotoren mit dem einzigartigen patentgeschützten
Wicklungssystem "Slawjanka" entwickelt, das alle bekannten derartigen Systeme übertrifft.

Die Technologie von Duyunov fand ihre Anwendung in verschiedenen Gebieten

Motorräder
Fahrräder
Elektroautos
Rollstühle

Geschichte und Vorhaben des Projekts

Die Entwicklung wurde auf eigene Kosten des Entwicklers durchgeführt
Start der Volksfinanzierung des Projekts

Das Jahr 1995

Die Forschungen und die Entwicklung der Technologie fingen vor 20 Jahren an

Das Jahr 2011

Anfang der breiten praktischen Anwendung der Motoren mit kombinierten Wicklungen und Erteilung des ersten Patents.

Das Jahr 2012

Preis für das beste Innovationsprojekt im XI. Wettbewerb der russischen Innovationen.

Unsere elektrischen Maschinen kommen zum Einsatz in vielen Geräten und Gebieten und ihre technischen Leistungen übertreffen die von Konkurrenten.

Das Jahr 2013

Donezk: Leistungstests der elektrischen Lokomotive «Ära».

Nach der Modifikation des Elektromotors nach der Duyunov-Technologie zieht die "Ära" 11 Wagen statt 5.

Kiew: es wurde ein Oberleitungsbus mit dem modifizierten Motor getestet.

Das Jahr 2014

Tjumen: der modifizierte Windkraftgenerator erzeugt bereits bei der Windgeschwindigkeit von 2 m/s so viel Strom, wie das Original bei 5 m/s.

Das Jahr 2015

Luzk und Kiew: erfolgreicher Einsatz der Technologie im Motor des Elektrobusses.

Deutschland— Monaco: das modifizierte Renault Kangoo Allrad ergibt Spitzenleistungen, die die Daten von allen E-Autos in seiner Klasse übertreffen.

Ferbuar: Start der Entwicklung des weltweit ersten asynchronen Radnabenmotors

Juni: es wurde der zweite Prototyp des Radnabenmotors hergestellt. Verbesserung der Motorparameter und die Abstimmung der Controllerfunktionen mit Unterstützung von der Firma Curtis.

November: Fertigung des 3. Prototyps des Radnabenmotors. Teilnahme an der Ausstellung im Zentralen Künstlerhaus in Moskau, unterstützt durch die gesellschaftliche Bewegung "Globale Welle".

Durchführung des Tests vom Radnabenmotor in Deutschland, unterstützt durch die Firma Elmoto.

2017

Start der Volksfinanzierung
Von den Partnern des Projekts wurde die Serienfertigung der Motoren nach der Duyunov-Technologie gestartet
Miete und Renovierung der Produktionsräume
Kauf von den ersten Ausrüstungen für den Projektbedarf
Bereitstellung des Unterlagenpakets für den Eintritt in die SWZ “Technopolis Moskwa"
Inbetriebnahme des Labors und der Teststrecke

2018 год

Es wurde die Standeinrichtung zum Testen der Elektromotoren aufgestellt
Die Teststrecke zur Fertigung der Erstserien der Motoren ist komplett fertig
Es wurde ein Vertrag mit einem Großinvestor über die komplette Zusatzfinanzierung des Projekts im Bedarfsfall unterzeichnet
Von den Partnern des Projekts wurde die Serienfertigung der Motoren nach der Duyunov-Technologie gestartet
Es wurden neue Patente erhalten und weitere Anmeldungen eingereicht
Es wurde ein Vertrag mit der chinesischen Regierung der Provinz Weihai über den Schutz des geistigen Eigentums von Duyunov in China unterzeichnet
Es wurden Absichtsversträge mit den Gesellschaften aus Russland, China und Europa, die sich bereit erklärten, Motoren nach der Duyunov-Technologie für ihren Bedarf zu entwickeln.
Es wurde der Antrag auf Ansiedlung in der SWZ “Technopolis Moskwa" genehmigt

2019-2021

Erteilung der Patente
Eintritt in die SWZ «Technopolis «Moskwa» (Plattform «Alabuschevo»)
Bauen des Konstruktionsbüros
Fertigung der Versuchspartien von Elektromotoren nach der Duyunov-Technologie
Unterzeichnung der Verträge mit den Auftraggebern
Anfang der Geschäftstätigkeit, Ausführung der ersten Aufträge
Von den Partnern des Projekts wurde die Serienfertigung der Motoren nach der Duyunov-Technologie gestartet

Führende Partner des Projekts

2500+ Partner des Projekts weltweit

Dmitriy Ivanov

Alexander Manzhula

Pavel Schadskiy

Was bieten wir unseren Investoren an?

Bis zu 16% vom Investitionsumfang der eingeladenen Investoren

20 Ebenen der Werbeprämien

5 Ebenen des Partnerstatus

Möglichkeit, ohne Geldeinsatzzu verdienen

Schneller und bequemer Abruf der Bonus-Mittel

Der einfache lineare Marketingplan ohne Möglichkeit zu "überholen"

wir zeigen, wie man damit arbeitet

Kostenfreie Schulung der Partner

Arbeitsinstrumente

Geschlossene Gruppen und Chats für die Partner
Mehr Informationen

WIE KANN MAN PARTNER WERDEN?

1. Sich anmelden

2. Die Teilhaberschaftsvereinbarung unterzeichnen

3. Sich mit dem Marketing-Plan bekanntmachen